21.11.2017
Auch nach dem 8. Spieltag: weiter großes Rennen um die Finalspiele
Nur DIVIZON fährt sicher nach Stuttgart. Die drei weiteren Plätze sind weiter vakant!

Der 8. Spieltag bracht wenig neues im Kampf um die Finalspiele und die Vermeidung der Relegation. Lediglich DIVIZON steht als Teilnehmer in Stuttgart fest, während sich noch fünf Teams um die restlichen Plätze streiten sowie drei Teams, welche die Relegation vermeiden wollen.

EURONICS Gaming konnte mit einem Doppelsieg über Team Monarchs einen wichtigen Schritt in Richtung der Finalspiele machen, denn die Konkurrenz hatte weitaus weniger Glück. Für Team Monarchs bleibt es damit auch vor dem letzten Spieltag bei der Hoffnung auf den direkten Klassenerhalt.

Beide anderen Spiele des Abends fanden keinen klaren Sieger. Während ALTERNATE aTTaX und DIVIZON nach einem engeren, zweiten Spiel die Punkte teilten, konnte AYB ESPORTS im Abstiegskampf wichtige Punkte gegen Planetkey Dynamics einfahren. Im ersten Spiel  setzen sie sich in der Overtime durch, während sie im zweiten Spiel nur noch drei Runden holen konnten.

Die Ergebnisse des 8. Spieltages:

  • EURONICS Gaming 16:5 - 16:11 Team Monarchs
  • DIVIZON 6:16 - 16:13 ALTERNATE aTTaX
  • Planetkey Dynamics 20:22 - 16:3 AYB ESPORTS

Von ALTERNATE aTTaX bis zu Meister PANTHERS haben noch fünf Teams die Chance mit DIVIZON in Stuttgart um den Titel zu spielen. Am letzten Spieltag könnten DuDe und Co. somit doch noch die Chance auf die Titelverteidigung klar machen. Doch genau so könnten sie auch noch mit der Relegation in Berührung kommen, falls Team Monarch und AYB ESPORTS noch zu ihnen aufschließen sollten.

Am kommenden Montag beenden wir also die reguläre Saison und lösen auf, welche vier Teams in Stuttgart dabei sein werden und welcher Teilnehmer der ESL Meisterschaft in der Relegation um den Klassenerhalt kämpfen muss.